Tourismus in Cabo Verde - Geschichte

Tourismus in Cabo Verde - Geschichte


Die Wirtschaft der Kapverden floriert 2018 dank Reisen und Tourismus

Es ist kaum vorstellbar, dass Kap Verde weltweit nicht als tropisches Paradies bekannt war. Heute begrüßt er jährlich etwa eine halbe Million Besucher an seinen Ufern – angezogen von kristallklarem Wasser, unberührten weißen Sandstränden und endloser afrikanischer Sonne. Die Inseln florierten und entwickelten sich zu einem touristischen Hotspot, was einen erheblichen Einfluss auf die kapverdische Wirtschaft hatte. Dies geht aus den Ergebnissen des Berichts des World Travel & Tourism Council (WTTC) 2018 über die wirtschaftlichen Auswirkungen von Reisen und Tourismus auf den Archipel hervor. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Ergebnisse.

Der Beitrag von Reisen und Tourismus wächst weiter

Im Jahr 2017 trug die Reise- und Tourismusbranche direkt 17,8 % zum Bruttoinlandsgewinn (BIP) der Kapverden bei. Das entspricht rund 311 Millionen US-Dollar. Dieser „direkte Beitrag“ kam von Hotels, Reisebüros, Fluggesellschaften, Restaurants und der Freizeitbranche. Dieser soll 2018 um 3,1 % und bis 2028 um 5,4 % pro Jahr steigen und damit bis 2028 19,7 % beitragen.

Der Beitrag von Reisen und Tourismus zur kapverdischen Wirtschaft ist sogar noch größer, wenn die breiteren Auswirkungen der Branche berücksichtigt werden. Dazu gehören indirekte Beiträge zu Arbeitsplätzen und BIP durch den Bau neuer Hotels, den Kauf neuer Flugzeuge, Tourismusmarketing, Sicherheitsdienste in Ferienorten, IT-Dienste für Reisebüros, Catering-Dienste für Fluggesellschaften usw. Berücksichtigt werden auch induzierte Beiträge – also das Geld, das von Reise- und Tourismusbeschäftigten ausgegeben wird. Im Jahr 2017 betrug der Gesamtbeitrag 782,9 Millionen US-Dollar (44,9 %). Dieser soll 2018 um 3,1 % und bis 2028 um 5,0 % pro Jahr steigen und damit 47,9 % des BIP ausmachen.

Mehr Jobs denn je

Die Eröffnung neuer Hotels und Resorts, wie die von The Resort Group PLC geschaffenen 5-Sterne-Luxusresorts, sowie andere Entwicklungen in den Bereichen Luftfahrt, Gastronomie und Freizeit haben zu einem deutlichen Anstieg der Beschäftigung in Kap Verde geführt. Im Jahr 2017 wurden 37.500 Arbeitsplätze direkt von der Reise- und Tourismusbranche getragen, was 15,8 % der Gesamtbeschäftigung ausmacht. Dieser direkte Beitrag soll 2018 um 2,8% und bis 2028 um 4,5% pro Jahr (auf 60.000 Arbeitsplätze und 21,2% der Gesamtbeschäftigung) steigen. Berücksichtigt man auch indirekt von der Branche betroffene Arbeitsplätze, steigen diese Zahlen. Im Jahr 2017 betrug der Gesamtbeschäftigungsbeitrag der Branche 39,3 % (oder 93.500 Arbeitsplätze), der voraussichtlich um 1,7 % im Jahr 2018 (95.000 Arbeitsplätze) und um 3,1 % pro Jahr bis 2028 (129.000 Arbeitsplätze) steigen wird.

Touristen geben mehr Geld aus

Nach Angaben des WTTC geben Touristen jetzt auch mehr Geld aus, wenn sie auf den Kapverden unterwegs sind. Im Jahr 2017 wurden 459,8 Millionen US-Dollar durch Besucherexporte generiert, das sind 65,9 % der Gesamtexporte. Da das Land im Jahr 2018 voraussichtlich 634.000 ausländische Touristen anziehen wird, werden die Einnahmen aus Besucherexporten in diesem Jahr voraussichtlich um 2,6% steigen. Bis 2028 wird ein jährliches Wachstum von 5,5 % auf 73,1 % oder 808,1 Millionen US-Dollar erwartet.

Investitionen steigen

Dieses Wachstum der Popularität und Wirtschaft der Kapverden bedeutet, dass auch die Investitionen steigen. Im Jahr 2017 zogen die Inseln 144,2 Millionen US-Dollar an Investitionen für Reisen und Tourismus an, was 26,6% der Gesamtinvestitionen entspricht. Dieser soll 2018 um 1,3 % und bis 2028 um 4,1 % pro Jahr steigen, wo er 25,4 % der Gesamtinvestitionen in Kap Verde ausmachen sollte.

Die Wirtschaft der Kapverden floriert eindeutig, und das hat viel mit der Reise- und Tourismusbranche zu tun. Wenn Sie mehr über den Archipel erfahren möchten oder eine Investition in Betracht ziehen, wenden Sie sich an unser freundliches Team von The Resort Group PLC.


Cabo Verde –Tourismus-Investitionsaussichten

Internationale Besucher und touristische Investitionen fließen nach Cabo Verde. Sowohl für Besucher als auch für Investoren ist dieses winzige Land, 500 km vor der Küste Senegals, ein Reiseziel, das wohlverdiente Aufmerksamkeit auf sich zieht. In früheren Artikeln wurden der stetige Zustrom internationaler Besucher und die Anreize, die Investoren anziehen, behandelt. Als die Nachfrage nach den attraktiven Resorts von Cabo Verde wuchs, suchten Investoren nach Möglichkeiten und staatliche Anreize haben dazu beigetragen, den Weg nach vorne zu ebnen. Es ist nicht ganz reibungslos, es gibt noch ein paar Knicke wie die Besteuerung, aber wie wir in einem ausführlichen Weißbuch über Tourismusinvestitionen in Cabo Verde hervorgehoben haben, gibt es mehr Positives als Negatives. Kein Wunder also, dass Investoren und internationale Hotelmarken Cabo Verde entdecken.

Cabo Verde erlebt einen Boom im Hotelbau. Von 2010 bis 2014 stieg die Zahl der Zimmer um 84 % von 5891 auf 10.839 und die Zahl der Betten um fast 60 % von 11.397 auf 18.188. Das meiste Wachstum fand in Hotels und Pensionen statt, wobei die Zahl der ersteren von 41 auf 54 und die letzteren von 61 auf 70 stieg. Die Zahl der Hotelappartements stieg von 12 auf 21.

Die einzigen internationalen Marken, die derzeit auf Cabo Verde tätig sind, sind Riu Hotels & Resorts mit Sitz in Spanien, Melia Hotels, Iberostar und Pestana Hotels mit Sitz in Portugal. Diese Hotels machen fast die Hälfte aller Zimmer in Cabo Verde aus. Dies soll sich in den nächsten ein bis zwei Jahren mit der Eröffnung von zwei Hilton Hotels ändern.

Vier neue Hotels sollen das Gesamtzimmerangebot um mehr als 15 % und das Vier- und Fünf-Sterne-Angebot um 33 % steigern. Drei werden bis Ende 2016 auf der Insel Sal und eine in Praia eröffnet:

Das Hilton Sal, das Hilton Praia, das Melia Llana Beach Hotel und das Royal Decameron Sal Beach Hotel mit insgesamt 1658 Zimmern.

  • Das Hilton Sal wird 240 Zimmer, 23 Suiten, 1 Präsidentensuite, ein Spa, drei Restaurants und ein Business Center sowie das erste Casino des Landes haben. Der Bau kostet angeblich mehr als 58 Mio. US-Dollar und wird von Ecobank, Banco Comercial do Atlântico (BCA), Banco Interatlântico (BI), Banco Espírito Santo-Cape Verde (BES-CV) und Caixa Económica finanziert
  • Das Hilton Praia wird 200 Zimmer haben.
  • Das Melia Llana Beach Hotel wird unter anderem über 600 Suiten, sieben Pools, Diskotheken, eine Sportsbar, einen Miniclub für Kinder, vier Restaurants, ein Fitnessstudio, ein Cyber-Café, einen Hochzeitspavillon, Tagungsräume, Wassersport, einen Theaterraum verfügen.
  • Die Entwicklung des Royal Decameron Sal Beach Club Hotels umfasst zwei Resorts, ein Vier- und ein Fünf-Sterne-Resort mit insgesamt 594 Zimmern. Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 312 Zimmer und das Fünf-Sterne-Hotel über 282 Zimmer mit Bars, Strandrestaurants und Themenbereichen für Werbeveranstaltungen, Pool, Spa, Fitnessraum, Erholungsbereiche und einen nautischen Club, Spielräume und ein Amphitheater.

Neben diesen neuen Hotels startet eine noch größere Entwicklung. Im Juli 2015 hat das Unternehmen Macau Legend Development (MLD) eine Vereinbarung mit der Regierung von Cabo Verde getroffen, um auf der Insel Santiago einen integrierten Freizeit-, Tourismus- und Unterhaltungskomplex von Weltklasse zu entwickeln. Bis 2018 soll dieser Komplex eröffnet werden und eine exklusive 15-Jahres-Gaming-Konzession für die Insel Santiago und eine exklusive landesweite 10-Jahres-Konzession für den Betrieb von Online-Spielen, physischen und Online-Sportwetten beinhalten.

Für Cabo Verde ist dies eine der umfangreichsten Einzelinvestitionen in ihrer Geschichte. MLD wird mindestens 250 Mio. EUR (287 Mio. US-Dollar) in den Bau eines integrierten Komplexes investieren, der Hotels, Casinos, Bürogebäude, Einzelhandel, Restaurants, ein Kongresszentrum, ein Museum, ein Clubhaus und einen Yachthafen umfasst.

Die MLD-Investition weckt das Interesse anderer an Glücksspiel- und Casinoprojekten interessierter Investoren, die durch die Verfügbarkeit von Grundstücken und Lizenzen für Glücksspielzonen angezogen werden. Einige der attraktivsten Möglichkeiten werden von der Boa Vista and Maio Islands Tourism Development Corporation – „Sociedade de Desenvolvimento Turístico das Ilhas da Boa Vista e Maio, SA“ (SDTIBM) ermöglicht.

Die beliebtesten Inseln bei Besuchern und Investoren waren Sal und Boa Vista, obwohl auch das Interesse an Maio zugenommen hat. Mit fortschreitender Entwicklung von Maio, das ein Drittel der Strände des Landes besitzt, wird erwartet, dass es zur Diversifizierung des kapverdischen Tourismus beitragen wird, indem es Möglichkeiten für Tauchen, Naturtourismus, Ökotourismus und Abenteuer, Kulturtourismus und Sportfischerei bietet. Maio ist eine dreistündige langsame Bootsfahrt von Praia entfernt.

Boa Vista, das über mehr als die Hälfte der weißen Sandstrände des Landes verfügt, hat ebenfalls erhebliche Investitionen angezogen und erwartet, die Anzahl der Zimmer bis 2020 zu verdoppeln:

  • Meliá Hotels eröffnet ab Anfang 2016 ihr erstes Resort in Boa Vista mit 850 Zimmern im Bau.
  • Für 2016-17 werden Erweiterungen der Liegenschaften Riu und Decameron erwartet.
  • Boa Vista wird 2018-2019 auch sein erstes Resort mit einem 18-Loch-Golfplatz haben.

Investoren reagieren auf die gestiegene Nachfrage und das Interesse der Besucher. Und da sie das Zimmerangebot und das Resortangebot des Landes weiter ausbauen, wird Cabo Verde voraussichtlich noch mehr Investoreninteresse wecken.


Klima

Im Allgemeinen gemäßigt, zeichnet sich das Klima durch stabile Temperaturen mit extremer Trockenheit aus. Der Februar ist der kühlste Monat mit Temperaturen um die 70 ° F (niedrige 20 ° C). August und September sind die heißesten und feuchtesten Monate mit Temperaturen im unteren Bereich von 80 ° F (hohe 20 ° C). Die Inseln sind stark von der Zweijahreszeiten der intertropischen Konvergenzzone (ITCZ) betroffen, einem Gürtel aus konvergierenden Passatwinden und aufsteigender Luft, der die Erde nahe dem Äquator umgibt. Die Winterwinde aus Europa sind kühl und trocken, aber in den Sommermonaten bewegt sich die ITCZ-Front nach Norden und der Guinea-Strom bringt mehr Hitze und Feuchtigkeit, was zu erhöhten Niederschlägen führen kann, insbesondere in den höheren Lagen der bergigeren Inseln. Die Niederschlagsmengen hängen davon ab, wie weit die ITCZ ​​nach Norden vordringt und wie viel tropische Feuchtigkeit sie transportiert, und sind daher unvorhersehbar: Es können Jahre ohne oder ohne Niederschlag vergehen. Die aufeinanderprallenden Fronten in der Nähe von Cabo Verde erzeugen Hurrikane, die nach Westen über den Atlantik in die Karibik und die Ostküste der Vereinigten Staaten ziehen.


Tourismus in Cabo Verde - Geschichte

Tolle Leute und Kultur

Kultur und Kunst - das ist der wahre Schatz von Cabo Verde, daher werden wir immer von lokalen Musikern begleitet, auch wenn wir mit Reisebussen reisen, halten wir unsere Gäste bei Laune, um die reiche Kunst der großen kapverdischen Musiker zu lernen und Künstler.
Cabo Verde wurde dank der großartigen Sängerin Cesaria Evora auf der ganzen Welt berühmt. Ein unvergessliches Erlebnis auf 򠲫o Verde ist der lokale Karneval voller  heißer Rhythmen und farbenfroher Kostüme.

Unser Hauptziel ist es, Besucher den nördlichen Inseln des kapverdischen Archipels so nah wie möglich zu bringen. Während ihres Aufenthalts und ihrer Touren lernen die Touristen die Gastfreundschaft und den Alltag der "Capeverdeans" kennen, kochen und essen mit ihnen, beteiligen sich an der Herstellung von lokalem Rum - bekannt als "Groge", lernen die Techniken der Ziegenkäseherstellung kennen, rösten den& #xa0berühmter lokaler Kaffee und erfahren Sie mehr über die Geschichte, Tradition, den Lebensstil und den echten Geschmack von Cabo Verde.


Cabo Verde

Lesen Sie die COVID-19-Seite des Außenministeriums, bevor Sie eine internationale Reise planen.

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben aufgrund von COVID-19 einen Reisegesundheitshinweis der Stufe 4 für Cabo Verde herausgegeben, der auf ein sehr hohes COVID-19-Niveau im Land hinweist. Ihr Risiko, sich mit COVID-19 zu infizieren und schwere Symptome zu entwickeln, kann geringer sein, wenn Sie vollständig mit einem von der FDA zugelassenen Impfstoff geimpft sind. Bevor Sie eine internationale Reise planen, lesen Sie bitte die spezifischen Empfehlungen der CDC für geimpfte und ungeimpfte Reisende.

Besuchen Sie die COVID-19-Seite der Botschaft, um weitere Informationen zu COVID-19 und den damit verbundenen Einschränkungen und Bedingungen in Cabo Verde zu erhalten.

Üben Sie erhöhte Vorsicht aus bei:

Wenn Sie sich entscheiden, nach Cabo Verde zu reisen:

  • Informationen zu COVID-19 finden Sie auf der Website der US-Botschaft.
  • Besuchen Sie die Webseite der CDC zu Reisen und COVID-19.
  • Widerstehen Sie keinem Raubversuch physisch.
  • Seien Sie beim Gehen oder Autofahren in der Nacht vorsichtig.
  • Sei dir deiner Umgebung bewusst.
  • Zeigen Sie keine Anzeichen von Reichtum wie teure Uhren oder Schmuck an.
  • Öffnen Sie die Tür Ihres Hotels/Ihrer Residenz nicht, es sei denn, Sie wissen, wer es ist.
  • Seien Sie besonders wachsam, wenn Sie Banken oder Geldautomaten besuchen.
  • Melden Sie sich beim Smart Traveler Enrollment Program (STEP) an, um Benachrichtigungen zu erhalten und Sie im Notfall leichter zu finden.
  • Folgen Sie dem Außenministerium auf Facebook und Twitter.
  • Lesen Sie den Kriminalitäts- und Sicherheitsbericht für Cabo Verde.
  • Erstellen Sie einen Notfallplan für Notfallsituationen. Überprüfen Sie die Checkliste für Reisende.

Praia – Erhöhte Vorsicht üben

In Praia kommt es zu Gewaltverbrechen wie Einbruch, bewaffnetem Raubüberfall und Körperverletzung.

Letztes Update: Neu herausgegeben mit Updates zu COVID-19-Informationen.

Botschaft der Botschaft

Benachrichtigungen

Schnelle Fakten

Muss zum Zeitpunkt der Einreise gültig sein

Eine Seite für Einreisestempel erforderlich

Ab dem 24. Februar 2020 benötigen US-Bürger, die für weniger als 30 Tage zu touristischen Zwecken nach Cabo Verde einreisen, kein Touristenvisum.

Zertifikate der Bank of Cabo Verde erforderlich, um mit mehr als 1 Million Cabo Verdean Escudos abzureisen

Botschaften und Konsulate

US-Botschaft Praia
Rua Abilio Macedo 6
C. P. 201
Praia, Santiago, Cabo Verde
Telefon:
+(238) 260-8948
Notruf außerhalb der Geschäftszeiten: + (238) 991-3325
Fax: +(238) 261-1355
Email: [email protected]

Zielbeschreibung

Informationen zu den Beziehungen zwischen den USA und Cabo Verde finden Sie im Fact Sheet des Außenministeriums zu Cabo Verde.

Einreise-, Ausreise- und Visabestimmungen

Bitte besuchen Sie die COVID-19-Seite der Botschaft, um weitere Informationen zu den Einreise-/Ausreisebestimmungen im Zusammenhang mit COVID-19 in Cabo Verde zu erhalten.

Voraussetzungen für die Einreise:

  • Reisepass, der noch mindestens sechs Monate über Ihren Aufenthalt in Cabo Verde hinaus gültig ist
  • Visum – außer wenn Sie für weniger als 30 Tage für den Tourismus einreisen
  • Internationales Impf- oder Prophylaxezertifikat (ICVP) Karte der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bei Ankunft mit Flügen aus dem Senegal oder anderen westafrikanischen Ländern

Visa: Ab dem 24. Februar 2020 benötigen US-Bürger, die für weniger als 30 Tage nach Cabo Verde einreisen, kein Touristenvisum. Für touristische Besuche von mehr als 30 Tagen stehen zwei Arten von Visa zur Verfügung: ein Visum für die einmalige Einreise mit einer Gültigkeit von bis zu 90 Tagen oder ein Visum für die mehrfache Einreise mit einer Gültigkeit von fünf Jahren. Besuchen Sie die Website der Botschaft von Cabo Verde, um die aktuellsten Visa-Informationen zu erhalten.

Sie können auch bei der Einreise ein Visum beantragen, das für einen einmaligen Aufenthalt von 30 Tagen gültig ist und mindestens fünf Tage vor Reiseantritt über www.embcv-usa.gov.cv im Voraus bezahlen oder in bar (Euro , US-Dollar oder Cabo Verdean Escudos) oder per Visa/Mastercard bei der Ankunft an einem der vier internationalen Flughäfen des Landes:

  • Internationaler Flughafen Nelson Mandela
  • Flughafen Cesaria vora
  • Internationaler Flughafen Amilcar Cabral
  • Flughafen Aristides Pereira

Reisen mit Minderjährigen: Sowohl bei der Einreise nach Cabo Verde als auch bei der Ausreise aus Cabo Verde sollte jeder Elternteil, der mit einem Minderjährigen reist, die Geburtsurkunde des Kindes mitführen. Wenn das Kind nicht mit beiden Elternteilen reist, sollten die nicht mitreisenden Elternteile eine unterschriebene Erklärung vorlegen, in der sie der Reise des Kindes zustimmen und den das Kind begleitenden Erwachsenen benennen.

Flughafensicherheitsgebühr: Alle ausländischen Staatsbürger, die nach Cabo Verde reisen möchten, müssen sich mindestens fünf Tage vor der Einreise nach Cabo Verde vor der Ankunft registrieren und die Flughafensicherheitsgebühr (TSA) auf der elektronischen Online-Plattform EASE bezahlen.

Die folgenden Reisenden sind von der Zahlung der TSA befreit:

  • Kinder unter 2 Jahren
  • Passagiere in offiziellen Missionen auf Flugzeugen im privaten Dienst von Cabo Verde oder dem Ausland, auf Gegenseitigkeitsbasis
  • Passagiere von Flugzeugen, die aus technischen oder meteorologischen Gründen oder aus anderen Gründen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, zum Flughafen zurückkehren müssen
  • Transferpassagiere
  • Bürger mit einem kapverdischen Reisepass, ihre Kinder unter 18 Jahren und ihre Ehepartner gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises (Reisepass, Personalausweis oder Personalausweis)
  • Ansässige Ausländer gegen Vorlage der Aufenthaltserlaubnis, des Aufenthaltsvisums oder eines anderen gültigen Ausweisdokuments.

Dem US-Außenministerium sind keine Einreisebeschränkungen für HIV/AIDS für Besucher oder ausländische Einwohner von Cabo Verde bekannt.

Sicherheit

Seien Sie bei Wassersportarten wie Schwimmen, Bootfahren und Angeln äußerst vorsichtig, da die Gezeiten und Strömungen rund um die Inseln sehr stark sind. Mehrere kleine Fischerboote sind auf See verloren gegangen, und an den Stränden und entlang der Küste in Santiago, Sal und auf anderen Inseln sind ertrunken.

Die gesamte Insel Fogo ist ein aktiver Vulkan. Zukünftige Eruptionen bleiben eine Bedrohung, ebenso wie Erdbeben auf den Inseln, insbesondere auf Fogo, Brava und Santo Antão und unter den Ozeankanälen, die sie trennen. Allgemeine Informationen zur Katastrophenvorsorge finden Sie auf unserer Website.

Verbrechen: Kleinkriminalität und Einbruch sind in Cabo Verde weit verbreitet, insbesondere auf Marktplätzen, Festivals, Straßenfesten und öffentlichen Versammlungen. Kriminelle richten sich gegen alle Personen, die als wohlhabend gelten, unabhängig von ihrer Nationalität. Vermeiden Sie Gruppen von Kindern, die scheinbar keine Aufsicht von Erwachsenen haben, da die Täter von Kleindiebstahl und Taschendiebstahl oft Gruppen von Straßenkindern sind. Überfälle kommen häufig vor, insbesondere nachts und in abgelegeneren Gebieten, und beinhalten oft Gewalt. Bei den Tätern handelt es sich überwiegend um Männer im Alter zwischen 14 und 25 Jahren, die in Gruppen von zwei oder mehr Personen agieren. Aufgrund der unzureichenden Beleuchtung in vielen öffentlichen Bereichen sollten Sie nach Einbruch der Dunkelheit besonders wachsam sein, eine Taschenlampe mit sich führen, um Ihren Weg zu erhellen, und niemals alleine ausgehen. Sie sollten auch Fahrzeugtüren und -fenster verschlossen halten und isolierte Orte meiden.

Es ist gefährlich, Hangtreppen zu benutzen, die Nachbarschaften in Praia und vielen anderen kapverdischen Städten und Dörfern verbinden, selbst am helllichten Tag. Diese Treppen isolieren Benutzer und machen sie anfällig für Angriffe.

Internationaler Finanzbetrug: Informationen finden Sie auf den Seiten des Außenministeriums und des FBI.

Opfer von Verbrechen: US-Bürger, die Opfer sexueller Übergriffe wurden, werden ermutigt, sich an die US-Botschaft zu wenden, um Hilfe zu erhalten.

Melden Sie Straftaten der örtlichen Polizei unter 132 und kontaktieren Sie die US-Botschaft unter +(238) 260-8900 oder außerhalb der Geschäftszeiten unter +(238) 991-3325. Denken Sie daran, dass die lokalen Behörden für die Ermittlung und Verfolgung von Straftaten verantwortlich sind.

  • Helfen Sie bei der Suche nach einer geeigneten medizinischen Versorgung.
  • Unterstützung bei der Anzeige einer Straftat bei der Polizei.
  • Kontaktieren Sie Verwandte oder Freunde mit Ihrem schriftlichen Einverständnis.
  • Geben Sie allgemeine Informationen über die Rolle des Opfers während der lokalen Ermittlungen und nach deren Abschluss.
  • Stellen Sie eine Liste der örtlichen Anwälte bereit.
  • Stellen Sie unsere Informationen zu den Entschädigungsprogrammen für Opfer in den Vereinigten Staaten zur Verfügung.
  • Bereitstellung eines Notfalldarlehens für die Rückführung in die Vereinigten Staaten und/oder begrenzter medizinischer Unterstützung in Notfällen.
  • Hilfe bei der Suche nach einer Unterkunft und bei der Organisation von Flügen nach Hause.
  • Ersetzen Sie einen gestohlenen oder verlorenen Reisepass.

Häusliche Gewalt: US-Bürger, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind, werden ermutigt, die Botschaft um Hilfe zu bitten.

Tourismus: Die Tourismusbranche ist ungleichmäßig reguliert und Sicherheitsinspektionen für Ausrüstung und Einrichtungen sind nicht üblich. Gefährliche Bereiche/Aktivitäten werden nicht immer mit angemessener Beschilderung gekennzeichnet, und das Personal darf weder von der Regierung des Gastlandes noch von anerkannten Behörden vor Ort geschult oder zertifiziert werden. Im Falle einer Verletzung ist eine angemessene medizinische Behandlung möglicherweise nicht ohne weiteres verfügbar. Ersthelfer sind im Allgemeinen nicht in der Lage, Gebiete außerhalb von Großstädten zu erreichen, um eine dringende medizinische Behandlung zu leisten. Es gibt im Land keine Überdruck-/Dekompressionskammer für Taucher. US-Bürger werden ermutigt, eine medizinische Evakuierungsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen zu Versicherungsanbietern für Auslandsversicherungen finden Sie auf unserer Webseite.

Lokale Gesetze und besondere Umstände

Kriminelle Strafen: Sie unterliegen den lokalen Gesetzen. Wenn Sie lokale Gesetze verletzen, auch ohne es zu wissen, können Sie ausgewiesen, verhaftet oder inhaftiert werden. Personen, die ein Unternehmen gründen oder einen Beruf ausüben, für den zusätzliche Genehmigungen oder Lizenzen erforderlich sind, sollten sich vor der Ausübung oder dem Betrieb eines Unternehmens bei den zuständigen lokalen Behörden informieren.

Die Strafen für den Besitz, Konsum oder Handel mit illegalen Drogen in Cabo Verde sind streng, und verurteilte Straftäter können mit langen Gefängnisstrafen und hohen Geldstrafen rechnen.

Das Außenministerium warnt alle US-Bürger davor, Schusswaffen oder Munition nach Cabo Verde mitzunehmen. Wenn Sie beim Betreten von Cabo Verde mit Schusswaffen oder Munition erwischt werden, können Ihnen schwere Strafen, einschließlich Gefängnisstrafen, drohen.

Darüber hinaus sind einige Gesetze auch in den Vereinigten Staaten strafbar, unabhängig vom lokalen Recht. Beispiele finden Sie auf unserer Website zu Verbrechen gegen Minderjährige im Ausland und auf der Website des Justizministeriums.

Verhaftungsbenachrichtigung: Wenn Sie festgenommen oder inhaftiert werden, bitten Sie die Polizei oder Gefängnisbeamten, die US-Botschaft unverzüglich zu benachrichtigen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Gefälschte und raubkopierte Waren: Gefälschte und raubkopierte Waren sind sowohl in Cabo Verde als auch in den Vereinigten Staaten illegal. US-Bürger, die diese Waren kaufen, sind nach kapverdischem Recht strafbar. Sie können auch Geldstrafen zahlen oder müssen sie aufgeben, wenn Sie sie in die Vereinigten Staaten zurückbringen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des US-Justizministeriums.

Glaubensorientierte Reisende: Einzelheiten finden Sie auf den folgenden Webseiten:

LGBTI-Reisende: Es gibt keine rechtlichen Beschränkungen für gleichgeschlechtliche sexuelle Beziehungen oder die Organisation von LGBTI-Veranstaltungen in Cabo Verde.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer LGBTI-Seite und unserem Menschenrechtsbericht.

Reisende, die Unterstützung bei der Barrierefreiheit benötigen: In Cabo Verde gibt es erhebliche Schwierigkeiten für Personen mit eingeschränkter Mobilität aufgrund des unwegsamen Geländes, der weit verbreiteten Nutzung von Kopfsteinpflasterstraßen und -wegen, einer sehr begrenzten Anzahl von Aufzügen in Gebäuden und häufigen Stromausfällen.

Studenten: Siehe unsere Seite für Studenten im Ausland und die Seite mit den Reisetipps des FBI.

Reisende Frauen: Sehen Sie sich unsere Reisetipps für weibliche Reisende an.

Gesundheit

Bitte besuchen Sie die COVID-19-Seite der Botschaft, um weitere Informationen zu den Einreise-/Ausreisebestimmungen im Zusammenhang mit COVID-19 in Cabo Verde zu erhalten.

Die medizinischen Einrichtungen in Cabo Verde sind begrenzt und einige Medikamente sind knapp oder anderweitig nicht verfügbar. Die größten Krankenhäuser des Landes befinden sich in Praia und Mindelo. Im ganzen Land gibt es kleinere öffentliche Gesundheitszentren und private Kliniken mit unterschiedlicher Qualität in Bezug auf Personal und Ausstattung. Der Transport zwischen den Inseln ist schwierig und die Medevac-Optionen zwischen den Inseln sind begrenzt. Die Inseln Brava und Santo Antão verfügen über keine betriebsbereiten Flughäfen, was die Luftevakuierung im Falle eines medizinischen Notfalls erschwert.

Wer zum Tauchen nach Cabo Verde reist, sollte sich bewusst sein, dass es auf den Inseln keine Überdruck-/Dekompressionsanlage gibt.

Für Notdienste in Cabo Verde wählen Sie 132.

  • nicht allgemein verfügbar, und die Ausbildung und Verfügbarkeit von Notfallhelfern kann unter den US-Standards liegen.
  • nicht im ganzen Land präsent oder in den meisten Gebieten unzuverlässig.
  • nicht mit modernsten medizinischen Geräten ausgestattet.
  • nicht mit ausgebildeten Sanitätern besetzt und haben oft nur wenig oder keine medizinische Ausrüstung.
  • Verletzte oder schwer kranke Reisende ziehen es vor, ein Taxi oder ein privates Fahrzeug zum nächsten größeren Krankenhaus zu nehmen, anstatt auf einen Krankenwagen zu warten.

Wir zahlen keine Arztrechnungen. Beachten Sie, dass US-Medicare/Medicaid im Ausland nicht gilt. Die meisten Krankenhäuser und Ärzte im Ausland akzeptieren keine US-Krankenversicherung.

Krankenversicherung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Krankenversicherung Auslandsdeckungen bietet. Die meisten Pflegedienstleister im Ausland akzeptieren nur Barzahlungen. Weitere Informationen zu Versicherungsanbietern für Auslandsversicherungen finden Sie auf unserer Webseite. Besuchen Sie die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, um weitere Informationen zu Versicherungsarten zu erhalten, die Sie in Betracht ziehen sollten, bevor Sie ins Ausland reisen.

Wir empfehlen dringend eine Zusatzversicherung für die medizinische Evakuierung.

Tragen Sie Ihre verschreibungspflichtigen Medikamente immer in der Originalverpackung zusammen mit dem Rezept Ihres Arztes.


Cabo Verde öffnet im Juli für internationale Touristen

Der westafrikanische Inselstaat Cabo Verde öffnet ab kommenden Juli seine Grenzen für internationale Besucher und Touristen.

Das Land ist stark vom Tourismus als Katalysator für das Wirtschaftswachstum abhängig und wurde schwer getroffen, da es im Zuge der anhaltenden Coronavirus-Pandemie seine Grenzen für Besucher schließen musste.

Eine Erklärung des Verkehrsministeriums des Landes fügte hinzu, dass Cabo Verde sich derzeit darauf vorbereitet, Besucher sicher zu empfangen.

Dies hängt jedoch davon ab, dass Europa und andere Länder ihre Reisebeschränkungen aufheben.

„In der Tat ist die Vorbereitung des Landes als Tourismusdestination im Gange, um Touristen sicher und friedlich zu empfangen.

Dies wird sorgfältig geplant und die Wiedereröffnung wird schrittweise erfolgen, damit der Erfolg bei der Bekämpfung von COVID-19 auf den wichtigsten Touristeninseln weiter gefestigt wird und Vertrauen und Glaubwürdigkeit für Betreiber, Touristen, Mitarbeiter und die breite Öffentlichkeit geschaffen wird.”


Cabo Verde schließt sich Seychellen und Tansania an, die bereits ihre Türen für internationale Ankömmlinge geöffnet haben.


Die Unabhängigkeit

Am 5. Juli 1975 wurde auf Cabo Verde die volle Unabhängigkeit erreicht. Aristides Pereira, der Generalsekretär der PAIGC, und Pedro Pires, ein Militärkommandant, wurden die ersten Präsidenten bzw. Premierminister. Ein Militärputsch in Guinea-Bissau im Jahr 1980, der auf Cabo Verde zutiefst verärgert war, brach die politische Einheit zwischen den beiden Ländern. Die PAIGC spaltete sich daraufhin auf, wobei der kabverdische Zweig später als Afrikanische Partei für die Unabhängigkeit von Cabo Verde (Partido Africano para a Independência de Cabo Verde PAICV) bekannt wurde. Pereira und Pires blieben im Einparteienstaat an der Macht, bis PAICV-Dissidenten erlaubt wurde, eine zweite Partei zu gründen, die Bewegung für Demokratie (Movimento para a Democracia MpD), die bereits im März 1990 organisiert wurde und aus den beiden siegreich hervorging -Parteienwahlen vom Januar 1991. Bei den Präsidentschaftswahlen im darauffolgenden Monat errang Antonio Mascarenhas Monteiro mit Unterstützung des MdD einen entscheidenden Sieg. Er wurde im Februar 1996 bei einer Wahl mit geringer Wahlbeteiligung, bei der er als einziger war, wiedergewählt Kandidat.

Während der Amtszeit von Monteiro erlebte das Land weiterhin wirtschaftliche Kämpfe, und sowohl die MPD als auch die PAICV hielten die angeschlagene Wirtschaft für ihre Hauptsorge. Während der Parlaments- und Präsidentschaftswahlen 2001 wurde die PAICV an die Macht zurückgekehrt, wobei Pires den zweiten Wahlgang gewann, um die Präsidentschaft zu sichern, obwohl sein Gegner, der ehemalige Premierminister Carlos Alberto Wahnon Carvalho Veiga, Unregelmäßigkeiten vorwarf. Im selben Jahr verschärfte sich die Nahrungsmittelknappheit – eine für Cabo Verde übliche Zwangslage – erheblich, und die Regierung verließ sich stark auf ausländische Hilfe und Nahrungsmittelimporte, um das Land zu ernähren. Veiga und Pires standen sich bei den Präsidentschaftswahlen 2006 erneut gegenüber, bei denen Pires – mit Unterstützung der Diaspora – nur sehr knapp die Wiederwahl sicherte. Die Verfassung verbot Pires, für eine dritte Amtszeit zu kandidieren, und in der Präsidentschaftswahl im Jahr 2011 besiegte Jorge Carlos Fonseca von der MpD Manuel Inocencio Sousa von der PAICV. Bei den Wahlen zur Nationalversammlung im März 2016 verlor die PAICV die Mehrheit, die sie in der gesetzgebenden Körperschaft seit rund 15 Jahren hatte, die Abgeordnete gewann mehr als 50 Prozent der Stimmen. Die PAICV stellte bei den Präsidentschaftswahlen, die später in diesem Jahr im Oktober stattfanden, keinen Kandidaten auf. Fonseca besiegte leicht zwei andere Kandidaten, um die Wiederwahl zu gewinnen, und erhielt etwa drei Viertel der Stimmen.

Die Armut und die hohe Arbeitslosigkeit, die Cabo Verde in den 1990er Jahren geplagt hatten, hielten bis in die 2000er Jahre an, selbst als die Regierung Fortschritte machte, um wirtschaftliche Ziele zu erreichen. Im 21. Jahrhundert verfolgte das Land weiterhin erfolgreich politische und wirtschaftliche Beziehungen rund um den Globus, umwarb ausländische Investoren und knüpfte und pflegte diplomatische Beziehungen zur internationalen Gemeinschaft. Im Oktober 2013 forderte die Regierung, dass die portugiesische Version des Landesnamens, Cabo Verde, als Teil des offiziellen Namens des Landes verwendet wird, wenn er zuvor in anderen Sprachen wiedergegeben wurde die weit verbreitete englische Übersetzung, Kap Verde.


Tourismusstatistik von Cabo Verde 1995-2021

Backlinks von anderen Websites und Blogs sind das Lebenselixier unserer Website und unsere Hauptquelle für neuen Traffic.

Wenn Sie unsere Diagrammbilder auf Ihrer Website oder Ihrem Blog verwenden, bitten wir Sie, die Namensnennung über einen Link zurück zu dieser Seite anzugeben. Wir haben unten einige Beispiele bereitgestellt, die Sie kopieren und in Ihre Website einfügen können:


Linkvorschau HTML-Code (zum Kopieren klicken)
Tourismusstatistik von Cabo Verde 1995-2021
Makrotrends
Quelle

Ihr Bildexport ist nun abgeschlossen. Bitte überprüfen Sie Ihren Download-Ordner.


Tourismus in Cabo Verde - Geschichte

„Ein Land im Herzen der Welt“

Die geografische Lage von Cabo Verde, das milde Klima, die landschaftliche Vielfalt, der Reichtum an kulturellen Ressourcen, die politische und soziale Stabilität sowie die wirtschaftlichen Möglichkeiten machen den Archipel zu einem privilegierten Ziel für Tourismus und Investitionen. Andere relevante Faktoren sind die verschiedenen Sonder- und Präferenzabkommen, denen Cabo Verde angehört.

Die bestehende Transformationsagenda hat erhebliche Verbesserungen im Geschäftsumfeld ermöglicht. Zum zweiten Mal in Folge, im Jahr 2012, wurde Cabo Verde vom Doing Business Report der IFC unter die Top-Ten-Reformer mit bedeutenden Fortschritten in den Bereichen Registrierung von Eigentum, Kreditbeschaffung und Insolvenzabwicklung platziert.

Der Archipel wird von 4 internationalen Flughäfen (Sal, Praia, Sao Vicente und Boavista) und regelmäßigen internationalen Flügen von und nach Europa, USA, Brasilien und Afrika angeflogen. Es gibt auch ein Straßennetz mit hoher Durchdringung. Das FDi Magazine hat Cabo Verde 2011 als eines der besten afrikanischen Länder in Bezug auf Infrastrukturen eingestuft.

Es verfügt über ein hochtechnologisches Telekommunikationssystem (Glasfaser) mit Zugang zu den wichtigsten globalen Telekommunikationsdiensten (Internet, Fax, Mobiltelefon, Datanet).


Schau das Video: Rundreisen auf den Kapverden - Sal, Sao Vicente und Santo Antao mit ONE WORLD Reisen mit Sinnen